Deutschlands ältestes Thai-Restaurant in Nürnberg – IU & ON

Traditionsreiches Thai-Restaurant in Nürnberg

Bereits 1972 eröffnete in Nürnberg das erste Thailändische Restaurant Deutschlands. Damals noch unter dem Namen NID NOI begrüßte die Familie Harirak ihre Gäste noch in der Nürnberger Altstadt. Durch den damals noch fehlenden Großhandel von fernöstlichen Lebensmitteln wurden viele Gewürze etc. direkt aus Thailand importiert und in diesem kleinen Thai-Restaurant in Nürnberg für seine Gäste verarbeitet. Die Küche kam gut an unter den Franken, die Nachfrage stieg und die Räumlichkeiten wurden zu klein. Daher zog des Restaurant bereits vor einigen Jahren nach Johannis um, wo das Restaurant noch heute in der Roritzerstraße nahe des Friedrich-Ebert-Platzes zu finden ist.

IU & ON – gute thailändische Küche

Der Name IU & ON steht für die zwei jüngeren Schwestern der ursprünglichen Restaurantführerin, die nun auch seit einigen Jahren die Küche des Thai-Restaurant in Nürnberg unterstützen. Die Räume des Lokals sind recht simpel, aber geschmackvoll eingerichtet. Die Deko ist zurückhaltend und nur ab und an asiatisch angehaucht. Das ist eine angenehme Abwechslung zu den ‚klassischen‘ Thailändern.

IU & ON in Nürnberg

Gerade im Sommer ist aber die kleine, aber feine Terrasse sehr angenehm. Eingerahmt durch hohe Hecken sitzt man zum einen etwas Abseits von den Straßen der Innenstadt und zum anderen auch im Schatten. Nicht ganz dem Niveau des Essen entsprechen die Badezimmer im Restaurant. Hier würde eine Renovierung das Gesamt-Ambiente auf das nächste Level heben.

Der Service im IU & ON

Das Restaurant setzt sehr auf Stammkunden. Angeblich gibt es noch immer einen Stammtisch, der immer sonntags zum Essen kommt. Und dies schon seit mehr als 40 Jahren. Bei unserem Besuch waren die Kellner sehr bemüht die individuellen Geschmäcker kennen zu lernen, um so auch bessere Empfehlungen geben zu können. Stammgäste, die am gleichen Abend da waren wie wir, wurden bei der Speisenwahl unterstützt als würden sie dort jeden Abend essen. An diesem Abend wurden einige Hände nicht zum ersten Mal geschüttelt im IU & ON.

Die Küche – sehr geschmackvoll

Etwas enttäuschend war zunächst die Getränkeauswahl für die unter uns, die keinen Alkohol trinken. Neben Wasser wurde uns nur Apfelschorle empfohlen. Das ist in der heutigen Zeit mit leckeren alkoholfreien Cocktails und Limonaden nicht ausreichend. Die Weinkarte ist aber umfangreich und wohl auch mit guten Tropfen bestückt.

Die Karte wechselt wöchentlich und umfasst daher auch nicht allzu viele Speisen. Es gab zum einen zwei, drei kleine zusammengestellte Menüs. Zum anderen konnte man bei der Vorspeise und beim Hauptgang zwischen je 4-5 Gerichten wählen. Wir entschieden uns für einen Thaisalat und die Sommerrollen mit Garnelen sowie für gebratenen Tintenfisch (Platz Mück Pad) und gebratenes Rinderfilet (Param Nuea).

Thailändische Küche in Franken    Thailändisches Restaurant in NürnbergThailändisches Restaurant in Nürnberg IU & ON

Das Essen war authentisch gewürzt und ansprechend angerichtet. Ebenso waren der Fisch sehr zart und das Gemüse knackig-frisch. Nach 2 Gängen war man angenehm gesättigt und alles war hochwertig angerichtet. Ab und an hatte man allerdings das Gefühl, dass es sich schon eher um eine westlich-orientierte Version der Thailändischen Küche handelt. Den Thaisalat kriegt man so vermutlich nicht in Thailand. Aber das Essen war schön gewürzt und frisch und von der Schärfe her auch angenehm.

Das Fazit: das IU & ON sollte man definitiv einmal für sich testen. Es gehört auch mit Recht zu Nürnbergs Restaurants des gehobenen Levels und wir ja entsprechend auch immer wieder vom Guide Michelin empfohlen. Wir werden bestimmt einmal wieder kommen, aber Stammkunden werden wir vermutlich nicht.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*