Eine Schifffahrt auf dem Brombachsee, die ist lustig…

 

Der grosse Brombachsee

Das Frankenland hat ja nicht nur richtig gutes Essen, sondern auch jede Menge tolle Ausflugsziele zu bieten. Und eines dieser
Ausflugsziele ist sicherlich der Brombachsee. Und eine Schifffahrt auf dem Brombachsee ist sicherlich noch einmal schöner…

Eine Schifffahrt auf dem BrombachseeEine Schifffahrt auf dem Brombachsee

Der große und kleine Brombachsee gehören zum Fränkischen Seenland, liegen in Mittelfranken südlich von Nürnberg bei Weißenburg / Gunzenhausen und sind sehr gut über die A9 oder die A6 zu erreichen. Am besten steuert man eine der 5 Anlegestationen der MS Brombachsee an, denn dort findet man oftmals eine Vielzahl an Parkplätzen und Gastronomie. Zudem kann man eben hier eben die Schifffahrt auf dem großen Brombachsee starten: der Zustieg ist an jeder Anlegestation je nach Jahreszeit bis zu 6 Mal pro Tag zu vorgegebenen Zeiten möglich. Die Tickets können dabei entweder vor Ort auf dem Schiff oder vorher online gekauft werden. Man kann entweder nur ein bisschen auf dem See schippern, das Ganze mit Baden, Radeln oder Wandern verknüpfen oder zum Beispiel auf dem Schiff auch Brunchen / Mittagessen / Kaffeetrinken. Wobei wir selbst dies nicht ausprobiert haben, zur Qualität des Essens können wir also nicht viel sagen.

Fast wie im UrlaubFast wie im Urlaub auf dem Brombachsee

Die Schifffahrt an sich ist aber auf jeden Fall einen Ausflug wert. Das Schiff ist geräumig, sauber und wirkt modern. Auf dem obersten Deck gibt es eine schöne Lounge, wo man sich ganz bequem niederlassen kann und einfach die Fahrt genießen kann. Und an einem schönen Tag vergisst man wirklich manchmal, dass man in Franken ist. Wir haben uns streckenweise wie im Urlaub gefühlt und haben es sehr genossen: den Wind um die Nase wehen lassen und die Aussicht auf den See genießen. Was aber auch toll war, war die Zeit an einer der Anlegestationen. Wir sind in Allmannsdorf für 1,5 Stunden circa von Bord gegangen, sind in den Biergarten eingekehrt und die Kinder konnten auf dem schönen, direkt angrenzenden Biergarten spielen. Leider war das Wasser noch zu kalt im April, um zu baden, aber auch so konnte man in der Sonne sitzen und einfach die Seele baumeln lassen. Der Brombachsee ist wirklich ein tolles Ausflugsziel für Outdoor-Liebhaber, Familien, Badeverrückten und einfach jeden, der den Sommer genießen will. Absolute Empfehlung vom Genussfranken-Team.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*